Bücher aus dem Hause Castle Hill

Bücher aus dem Hause Castle Hill
Böhm, Ernst/Rudolf, Germar: Standort- und Kommandanturbefehle des KL Auschwitz - Eine kritisch kommentierte Auswahl
TOP
Ein Großteil aller Befehle, die jemals von den verschiedenen Kommandanten des berüchtigten Lagers Auschwitz erlassen wurden, ist erhalten geblieben. Sie zeigen die wahre Natur des Lagers mit all seinen täglichen Ereignissen. Es gibt keine Spur in diesen Befehlen, die auf etwas Unheimliches in diesem Lager hinweisen. Im Gegenteil, viele Befehle stehen in klarem und unüberwindbarem Widerspruch zu Behauptungen, dass Gefangene massenweise ermordet wurden. Dies ist eine Auswahl der wichtigsten dieser Befehle zusammen mit Kommentaren, die sie in ihren richtigen historischen Zusammenhang bringen.
14,00 EUR
 
zzgl. Versand
Stk:
 
Burg, Josef G.: Schuld und Schicksal - Europas Juden zwischen Henkern und Heuchlern
Autobiographie eine ostgalizischen Juden, der während des 2. Weltkriegs zwischen die Fronten deutschen und sowjetischen Antisemitismus' geriet: seine Erlebnisse unter sowjetischer Besatzung, nach der deutschen "Befreiung" 1941, seine Flucht vor den Sowjets, seine Erlebnisse in Israel und dem Nachkriegsdeutschland mit den kriminellen Machenschaften der "Wiedergutmachung"...
17,00 EUR
 
zzgl. Versand
Stk:
 
Butz, Arthur R.: Der Jahrhundertbetrug - Argumente gegen die angebliche Vernichtung des europäischen Judentums
TOP
Ein fundierter Überblick zum Thema der Juden während des Zweiten Weltkrieges in Europa mit Schwergewicht auf Informationen, die den Alliierten seit langem über Auschwitz, einem strategisch wichtigen Standort der Petrochemie, bekannt waren.
28,00 EUR
 
zzgl. Versand
Stk:
 
Cox, Cyrus: Auschwitz - Forensisch untersucht
Eine prägnante Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse forensischer Forschung zu Auschwitz von 1945 bis heute sowie ihrer Rezeption durch die westlichen Gesellschaften.
9,00 EUR
 
zzgl. Versand
Stk:
 
Dürer-Verlag: Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit - Zusammengestellt und bezeugt im Jahre 1946 von deutschen Internierten des alliierten Lagers 91 Darmstadt
Während des Nürnberger Militärtribunals sammelten Görings Verteidiger 6.000 eidesstattliche Erklärungen über Kriegsverbrechen der Alliierten, abgegeben von Insassen eines alliierten Internierungslagers. Dies Buch basiert darauf: rund 2.000 alliierte Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten. Diese Beweise wurden in Nürnberg unterdrückt?
18,00 EUR
 
zzgl. Versand
Stk:
 
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 72 Artikeln)